Kontakt

Betriebsvergleich in Bildungseinrichtungen

In den Fachschulen, Hochschulen und den Universitäten werden die Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter von morgen ausgebildet. Bei der Vermittlung betriebswirtschaftlicher Inhalte bietet das ZBG eine umfangreiche Unterstützung an. Nutzen Sie zum Beispiel die Beispielbilanzen für unterschiedliche Sparten oder fragen Sie gleich nach den speziellen Zugangsdaten für Ausbildungseinrichtungen zum Betriebsvergleich 4.0.

ZUGANGSDATEN

Sofern noch nicht geschehen, beantragen Sie für Ihre (Hoch-)Schule „ Mittler“-Zugangsdaten zum Betriebsvergleich 4.0. Mit diesen Zugangsdaten können Sie wiederum beliebig viele Datensätze und Zugangsdaten für Ihre Schülerinnen und Schüler anlegen und die Übersicht über deren Aktivität behalten. Sie erhalten vollen Zugang zum Betriebsvergleich 4.0, Ihre Datensätze gehen allerdings nicht in die Auswertungen des ZBG mit ein.

ARBEITEN MIT DEM BETRIEBSVERGLEICH 4.0

Die Nutzungsmöglichkeiten des Betriebsvergleichs 4.0 in der Ausbildung sind sehr vielfältig. Wie er am besten eingesetzt werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler oder Studierende
  • Vorwissen: Grundbegriffe der Betriebswirtschaft und des Rechnungswesens
  • Unterrichtskonzept und Zeitplanung

Machen Sie sich zunächst selbst einen Überblick und sprechen Sie uns an. Das ZBG besucht auch Klassen und Kurse, um den Betriebsvergleich 4.0 vorzustellen (ca. drei Zeitstunden).

Anhand von Musterbetrieben einen Überblick über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten gewinnen
Begriffsklärungen

KONTAKT

Betriebsvergleich
Beratung und Hilfe
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude
Betriebsvergleich
Beratung und Hilfe
Adresse
Herrenhäuser Straße 2
30419 Hannover
Gebäude