Kontakt
Das bringt der Betriebsvergleich für Ihren Gartenbaubetrieb:

Wie kann ich als Gartenbau-Unternehmen am Betriebsvergleich teilnehmen?

Anonyme Teilnahme über einen Partner

Wenn Sie anonym am Betriebsvergleich teilnehmen oder die Dateneingabe nicht selbst übernehmen möchten, können Sie auch Ihre betriebswirtschaftliche Beratung oder Ihre Steuerberatung beauftragen. Die Kommunikation findet dann nur zwischen ZBG und Ihrem Ansprechpartner statt. Ihr Unternehmen bleibt gegenüber dem ZBG anonym.
Wenn Sie noch keine betriebswirtschaftliche Beratung haben, können Sie einen unserer regionalen Partner ansprechen.

Selbstständige Teilnahme

Sie können selbstverständlich als Unternehmen auch eigenständig am Betriebsvergleich teilnehmen. Sie müssen in diesem Fall jedoch Ihre Anonymität gegenüber dem ZBG aufgeben. Nur so kann sichergestellt werden, dass nur real existierende Gartenbaubetriebe am Betriebsvergleich teilnehmen.
Die Daten werden dennoch anonymisiert in einer Datenbank gespeichert und selbstverständlich ohne Ihren Namen veröffentlicht.

Dateingabe: über Online-Plattform oder konventionell

Für die Dateneingabe steht zum einen der Betriebsvergleich 4.0, zum anderen der konventionelle Betriebsvergleich zur Verfügung. Bei der Beauftragung eines Partners liegt der Unterschied darin, dass beim Betriebsvergleich 4.0 die Daten über eine Online-Plattform übertragen werden, wofür eine besondere Berechtigung erforderlich ist. Ihre Anonymität oder die Art der Datenspeicherung ist davon unberührt und erfüllt in beiden Fällen die höchsten Sicherheitsstandards.

Anonyme Teilnahme

Wenn Sie sich für eine anonyme Teilnahme entscheiden, müssen Sie im ersten Schritt Ihre betriebswirtschaftliche Beratung bzw. Ihre Steuerberatung informieren. Zu diesem Zweck stellen wir Ihnen einige Informationen zur Verfügung. Welche Informationen Ihre Steuerkanzlei bzw. Ihre Beratung benötigt, hängt davon ab, wie die Daten des Jahresabschlusses eingeben werden sollen.

BETRIEBSVERGLEICH 4.0 – anonym

Der "Betriebsvergleich 4.0" bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, online Ihren Betriebsvergleich zu erhalten. Sie benötigen dazu lediglich einen Internetbrowser. Bei der Entwicklung wurde ein besonderer Wert auf eine effiziente Datenverarbeitung gelegt, damit der zeitliche Aufwand für Ihre Steuerkanzlei / Ihre Beratung möglichst gering bleibt. Daher empfehlen wir bei einer Teilnahme über einen Mittler die Dateneingabe über den Betriebsvergleich 4.0. Nachdem der Abschluss und die Strukturangaben eingegeben worden sind, können Sie Ihre Daten sofort auswerten lassen.

Vorteile durch Betriebsvergleich 4.0

Wenn Sie mit dem Betriebsvergleich 4.0 arbeiten, können Sie sich von Ihrem Ansprechpartner Zugangsdaten erstellen lassen, mit welchen Sie Ihre Strukturangaben selbst einpflegen bzw. korrigieren können. Außerdem können Sie direkt von den angebotenen Auswertungen profitieren.

Wenn Sie sich für den Betriebsvergleich 4.0 entscheiden, geben Sie folgende Dokumente an Ihre Steuerkanzlei oder Beratung weiter.

Selbstständige Teilnahme

Sie haben bei einer eigenständigen Teilnahme folgende unterschiedliche Möglichkeiten, um die benötigten Daten dem ZBG zu übermitteln.

BETRIEBSVERGLEICH 4.0 – selbstständig

Geben Sie Ihre Daten direkt in das Onlinesystem "Betriebsvergleich 4.0" ein. Der Vorteil ist, dass Sie mit dieser in jedem Browser nutzbaren Anwendung direkt nach der Dateneingabe, diese auch auswerten können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Steuerkanzlei Zugangsdaten zu Ihren Datensätzen zu gewähren und die Kanzlei mit der Datenübertragung zu beauftragen.

Besorgen Sie sich Ihre Zugangsdaten direkt beim Betriebsvergleich 4.0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Registrierung
Registrierung

Konventioneller Betriebsvergleich

Wenn Sie selbstständig am Betriebsvergleich teilnehmen und nicht den Betriebsvergleich 4.0 nutzen möchten, können Sie die Daten im Erhebungsbogen erfassen und diesen per Post oder Mail an das ZBG senden. Von dort erhalten Sie umgehend den Beratungsbrief per Post oder E-Mail.
Nehmen Sie bitte zunächst Kontakt mit dem ZBG auf, damit Ihnen eine Betriebskennung zugewiesen werden kann. Aufgrund des direkten Kontaktes zwischen Ihnen und dem ZBG ist dieser Weg nicht anonym.

Selbstständige Datenerfassung